Copy and paste this link into your RSS news reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts
 
16.10.2011
19:14

Klassenkampf: Spanische Herzogin tanzt barfuß, die Russen entdecken, dass ihre Kommunalki in Westeuropa Schule machen...

Es geschieht im post-francistischen und sozialistischen (gewiss etwas weich linken) Spanien von José Luis Zapatero, dessen Kabinet mit genau gleich vielen Frauen wie Männern besetzt ist. Eine Fünfundachtigjährige tanzt auf der Titelseite von El Pais, grauhaarig und zerzaust, doch als einzige bewegt sie sich da in einem wahrhaft teuflischen Sevilla-Flamenco. Die Herzogin von Alba kann sich eines Titels, eines Vermögens, großer Ländereien und des Ruhmes einer der glänzensten Aristokratenfamilien rühmen, und sie heiratet wieder, und zwar einen Beamten des Sozialamtes. Es scheint dass das Fest nicht sonderlich  gelungen war, traurig für die alte, unwürdige, empörte alte Dame, die an ihrem Lebensabend (doch auch zum Neubeginn) sich der Gesetze des guten Benehmens einfach so begibt.

Cayetana Fitz-Jam


[more]
(ks@aleph99.org)Forward articlePermalinkComments 0Gravatar:
Views: 879
16.10.2011
17:12

Jenseits von Gut und Böse: Berlusconi lächelt weiter

In Italien erinnern dieser Tage die Titelseiten der Blätter an jene der dreißiger Jahre in Europa. Da wimmelt es von Vorurteilen, Anathemata und Ablehnung, gegen alles, gegen die anderen, gegen die Märkte, gegen die Europäische Union, gegen die anderen Zeitungen und natürlich gegen die immer oder fast immer korrupten Kritiker. Den Auftakt machte die Secolo d'Italia vom 29. September 2011, die Zeitung, die das MSI begleitet, seit es sich zur neofaschistischen Bewegung erklärte, bis es sich neuerdings zur politischen Mitte hin bewegte und sich von seinem Beschützer von ehedem abwendete, von Sylvio Berlusconi, genannt der Cavaliere, oder auch der Bunga-bunga-König. Neben de


[more]
(ks@aleph99.org)Forward articlePermalinkComments 0Gravatar:
Views: 660
27.09.2011
11:50

Doktor Sarah und Misses Palin: die (republikanische) Kandidatin für die Obama-Nachfolge jagt nicht nur Karibus in Alaska...?


Und wenn die Kandidatin der nächsten amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2012, die Ex-Vice-Präsidentschaftskandidatin von 2008, gar nicht die wäre, für die man sie hält? Aber hält man sie überhaupt für wen, die Gründerin der Tea Party, dieser ultra-reaktionären Bewegung (Feuerwaffen nach Belieben, zwecks mir nichts, dir nichts schwangerschaftsunterbrechende Ärzte, Steuereinzieher und Sozialarbeiter um die Ecke zu bringen), außer für eine hemmungslose Frau mit einem Dauerlächeln im Gesicht, die rückhaltlos ihre Person einsetzt (sie begann ihre Kampagne auf einer Harley Davidson) um ihr Ziel zu erreichen. Das scheint jedenfalls die nicht autorisierte Biographie zu bestätigen, die am 20 September in den USA erscheint und die der National Enquirer vorab zu Gesicht bekam und so die pikantesten Enthüllungen der Öffentlichkeit  präsentierte.

Wie soll man nur den Titel The


[more]
(ks@aleph99.org)Forward articlePermalinkComments 0Gravatar:
Views: 624
27.09.2011
10:05

Hans im Glück vielleicht in China, Hans im Elend gewiss in Indien...

Zwei Männer beherrschten in dieser Woche um den 15. August 2011 die Titelseiten; die Gesichter zweier kleiner Menschen erschienen in den Zeitungen der beiden meist bevölkerten Länder der Erde. Was muss man tun, um so unter mehr als einer Milliarde Bewohner Indiens und unter anderthalb Milliarden in China hervorzustechen? Ganz wie seinerzeit Mahatma Gandhi ist Anna Hazare in New Delhi in einen Hungerstreik getreten und in Peking erschien, eigenhändig seine Koffer schleppend, Gary Locke, der neue Botschafter der Vereinigten Staaten in China. In Indien demonstrierten tausende zugunsten des kleinen vierundsiebzigjährigen Mannes der in der allgemeinen Bewunderung geradezu wie ein Zwilling des Vaters indischer Unabhängigkeit wirkt


[more]
(ks@aleph99.org)Forward articlePermalinkComments 0Gravatar:
Views: 745
17.08.2011
16:02

Arabischer Frühling, israelischer Sommer - chilenischer Winter?

Auch in Chile gehen Autos in Flammen auf. Nicht zum wärmen, auch wenn in diesen Gegenden der südlichen Hemisphäre zur Zeit Winter ist, sondern weil gleichsam ein Echo rund um die Erde zu laufen scheint und nach Kairo, Tunis, Madrid, Athen, Tel Aviv oder London die junge Generation nun überall die alten Welten umzukrempeln versucht. Eine


[more]
(ks@aleph99.org)Forward articlePermalinkComments 0Gravatar:
Views: 617
Zähler
48542